Mikroplastik

STOPPEN SIE DIE VERBREITUNG VON MIKROPLASTIK

Bei Mini Rodini verwenden wir ausschließlich recyceltes Polyester. Durch die Verwendung von recyceltem Polyester vermeiden wir die Verwendung von Erdöl als Rohstoff. 

Recyceltes Polyester ist ein wunderbares Material - wenn man es richtig pflegt. Bei der Herstellung wird viel weniger Wasser benötigt als beispielsweise bei der Herstellung von Baumwolle, und es werden keine giftigen Chemikalien verwendet. Allerdings werden beim Waschen von Fleece oder sonstigen Kleidungsstücken aus synthetischen Fasern winzige Mikroplastikfasern freigesetzt, die in die Natur gelangen können.

Auch wenn das Problem der Verbreitung von Mikroplastik damit nicht vollständig gelöst werden kann, ist der Guppyfriend-Waschbeutel eine einfache Lösung, die Sie beim Waschen von Kleidungsstücken aus synthetischen Fasern verwenden können. Er bietet Schutz für das Kleidungsstück während des Waschvorgangs und reduziert die Menge an Mikroplastik, die aus dem Gewebe freigesetzt wird. Dieser sammelt einen Großteil des Mikroplastiks ein, das sonst freigesetzt würde, und Sie können es anschließend in den Müll werfen, ohne dass es in unseren Wasserkreislauf gelangt. Außerdem empfehlen wir die folgenden Pflegehinweise:  

  • Vermeiden Sie es, Ihre Fleece-Kleidung zu waschen! Die meisten Flecken lassen sich durch einfaches Abwischen mit einem feuchten Tuch entfernen.
  • Bügeln Sie das Kleidungsstück - durch das Bügeln bleiben die Fasern flach, was die Freisetzung von Mikroplastikfasern verringert (beachten Sie die Anweisungen auf dem Pflegeetikett).
  • Reinigen Sie den Filter Ihrer Waschmaschine regelmäßig
  • Hängen Sie das Kleidungsstück zum Trocknen auf, anstatt es in den Trockner zu geben. 

WAS IST MIKROPLASTIK?

Mikroplastik ist eine Sammelbezeichnung für kleine Kunststoffpartikel, die bis zu fünf Millimeter groß sein können. Mikroplastikfasern sind Kunststofffasern, die sich von synthetischen Textilien wie Polyester ablösen. Es handelt sich im Wesentlichen um mikroskopisch kleine Plastikteile. 

WARUM MÜSSEN WIR DIE AUSBREITUNG VON MIKROPLASTIK STOPPEN?

Wenn diese synthetischen Textilien gewaschen werden, werden die Mikroplastikfasern in den Abfluss gespült, und ein Großteil davon landet in den Meeren, wo sie über Hunderte von Jahren verbleiben können. Das von Fischen und anderen Meeresbewohnern verschluckte Mikroplastik wandert die Nahrungskette hinauf und landet schließlich auf unseren Tellern. Mikroplastik ist außerdem dafür bekannt, dass es die Fruchtbarkeit, das Wachstum und das Überleben von Meereslebewesen beeinträchtigt.

 

Material_Microplaster_SE