Cooking with chef Cola

COOKING WITH CHEF COLA

Wir haben „Chef Cola“ 2018 kennengelernt, als wir die Akashinga Camps in Simbawe im Rahmen des „4 Elephants“ Projekt besucht haben. Chef Cola heißt mit vollem Name Nicola Kagoro und sie ist die Köchin im Camp.

“Warum lebe ich vegan? Ich bin der Meinung, dass der Veganismus der einzige Weg ist, einen gesunden Planeten für zukünftige Generationen zu schaffen. Es ist notwendig für das Überleben unseres Planeten. Dies und die Verbesserung der Zustände für Tiere, die Umwelt und das soziale Umfeld.“ – Nicola Kagoro, a.k.a. „Chef Cola“, Köchin im Akashinga Camp.

KICHERERBSEN UND ROSINEN SALAT
400g Kichererbsen, abgetropft und gewaschen*
400g geschälte und grob geriebene Karotten
200g gekochtes und abgekühltes Quinoa
160g Rosinen
1 EL frischer Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, gehackt
25g gehobelte Mandeln, geröstet
20g frischer Koriander mit Stängeln
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL süßer geräucheter Paprika
1/8 TL Cayennepfeffer
30ml extra natives Olivenöl
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

  1. Geben Sie etwas Olivenöl in eine große Pfanne und rösten Sie die Mandeln, bis diese gebräunt sind. Abkühlen lassen.
  2. Bereiten Sie das Dressing vor: In einer Küchenmaschine den Zitronensaft mit dem gehackten Knoblauch vermischen und 15 Minuten ziehen lassen. Geben Sie die Hälfte der gerösteten Mandeln in die Küchenmaschine. Koriander, Kreuzkümmel, geräuchertes Paprika und Cayennepfeffer dazugeben und vermischen. Olivenöl dazugeben und zu einer groben Paste verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Füllen Sie die Paste in eine große Schüssel. Kichererbsen, Karotten und Rosinen in die Schüssel geben und vermengen. Mit den restlichen Mandeln garnieren und servieren.

BBQ SOJA-STÜCKCHEN
50g trockene Soja-Stückchen
10 TL Olivenöl
3/4 TL Chillipulver
2 Prisen Kurkumapulver
½ TL Korianderpulver
Salz – nach Geschmack
Wasser zum Einweichen der Soja-Stückchen
2 große Zwiebeln

  1. Weichen Sie die Sojastücke für eine halbe Stunde oder wie in der Packung angegeben ein.
  2. Drücken Sie das Wasser aus und lassen Sie sie 10 Minuten trocknen.
  3. Fügen Sie in einem Topf das Öl hinzu. Wenn das Öl erhitzt ist, fügen Sie die Gewürze, die Zwiebel und das Salz hinzu und braten Sie die Soja-Stücke auf mittlerer Hinze an.
  4. Sobald die Stücke gold-braun sind, fügen Sie 450g BBQ-Sauce hinzu.